Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

June 06 2019

moonwhale
21:03
9262 e2f0
Reposted fromtulele tulele viamr-absentia mr-absentia
moonwhale
16:03
Minecraft, Skyblock
(same in low resolution ,) )
Reposted bymrpafmushu

June 05 2019

moonwhale
23:22
9487 0642 500
Reposted fromfungi fungi viac0ffee c0ffee

June 03 2019

moonwhale
17:32
5885 5938 500
Reposted fromkot kot viamushu mushu
moonwhale
17:30
8529 b0c3 500
Reposted fromsailormoon sailormoon

June 02 2019

moonwhale
17:39
Reposted fromusagiaddict usagiaddict
moonwhale
17:37
3274 a1b8 500
Reposted fromtfu tfu viaSirenensang Sirenensang
moonwhale
17:30
Reposted fromusagiaddict usagiaddict vianeoraider neoraider
moonwhale
16:45
6151 7ab9
Reposted fromsailormoon sailormoon

May 30 2019

moonwhale
13:28
moonwhale
13:28
moonwhale
13:28
2948 038b 500
Reposted fromkarlabyrinth karlabyrinth

May 29 2019

moonwhale
22:46
1879 31d5 500
Reposted fromFienrira Fienrira viamushu mushu
moonwhale
14:46


The Beetles
Reposted fromthepunnery thepunnery viac0ffee c0ffee

May 28 2019

moonwhale
05:43
6465 1e66
Reposted fromUncommonSense UncommonSense viahagis hagis

May 27 2019

moonwhale
14:09
7926 c140
Reposted fromkarmaflimmern karmaflimmern viadako dako

May 26 2019

moonwhale
08:31
Dies ist ein offener Brief.

Ein Statement. Von einem großen Teil der Youtuber-Szene.

Am Wochenende sind die EU-Wahlen und es ist wichtig wählen zu gehen. Aber es ist genauso wichtig, eine rationale Entscheidung bei der Wahl zu treffen, die im Einklang mit Logik und Wissenschaft steht. Es gibt viele wichtige politische Themen, aber nach der Risiko-Hierarchie hat die potentielle Zerstörung unseres Planeten offensichtlich die höchste Priorität.

Jedes andere Thema muss sich hinten anstellen. Die irreversible Zerstörung unseres Planeten ist leider kein abstraktes Szenario sondern das berechenbare Ergebnis der aktuellen Politik.

Das behaupten nicht wir, sondern das ist der unfassbar große Konsens in der Wissenschaft. Die Experten sagen deutlich, dass der Kurs von CDU/CSU und SPD drastisch falsch ist und uns in ein Szenario führt, in dem die Erde unaufhaltsam immer wärmer wird, egal was wir tun. In dieser Welt sterben nicht nur viele Tierarten aus, sondern auch viele Menschen.

Für die Überlebenden nehmen Krankheiten zu, Billionen wirtschaftliche Schäden entstehen und es werden hunderte Millionen Flüchtlinge kommen, die nicht für ein paar Jahre sondern für immer in anderen Ländern untergebracht werden müssen. Darin ist sich die Wissenschaft sicher.

Hier geht es nicht um einzelne Expertenmeinungen, denn die kann man immer finden. Nein, es ist ein überwältigender Konsens unter Wissenschaftlern, der sich auf unzählige unabhängige Studien und Untersuchungen stützt. Wer diesen Konsens leugnet, so wie die AfD, oder nicht danach handelt, wie die aktuelle Regierung, hat nichts in der Führung eines aufgeklärten Landes zu suchen. Vielleicht ist Unwissenheit der Grund für dieses Fehlverhalten, vielleicht haben sie nicht die Stärke oder den Anstand, Wissenschaft und Realität über das Geld und den Einfluss der Großkonzerne und Lobbys zu stellen.

In jedem Fall müssen wir dafür sorgen, dass Parteien einen Anreiz haben, im Sinne der Wissenschaft zu handeln. Und der offensichtliche Anreiz, den wir schaffen können, ist, dass sie bei den Wahlen Stimmen verlieren. Denn nur dann hätten sie einen Grund, ihr Verhalten zu verändern. Daher bitten wir alle: Wählt nicht die CDU/CSU, wählt nicht die SPD. Wählt auch keine andere Partei, die so wenig im Sinne von Logik und der Wissenschaft handelt und nach dem wissenschaftlichen Konsens mit ihrem Kurs unsere Zukunft zerstört.

Und wählt schon gar nicht die AfD, die diesen Konsens sogar leugnet. Hier geht es nicht um verschiedene legitime politische Meinungen. Es geht um die unwiderlegbare Notwendigkeit, alles dafür zu tun, den Kurs so schnell wie möglich drastisch zu verändern.

Das fordern über 26.000 deutschsprachige Wissenschaftler. Das fordert der Weltklimarat, der die tausenden wissenschaftlichen Veröffentlichungen sichtet und zusammenfasst. Und wir stellen uns auf die Seite der Experten. Denn wenn wir die nächsten Jahre auf diesem Kurs bleiben, haben wir vielleicht keine Chance mehr, die Zerstörung aufzuhalten. Zuletzt, liebe Politiker:

Natürlich habt ihr jetzt die Möglichkeit, uns wieder zu diskreditieren. Ihr könnt uns vorwerfen, dass wir ja sowieso keinen Plan haben, wovon wir reden. Dass wir lügen.

Dass wir an Fake-Kampagnen teilnehmen. Instrumentalisiert sind. Dass wir gekauft und bezahlt sind und so weiter.

All diese respektlosen Techniken habt ihr bereits dieses Jahr gegen uns, gegen eure eigene Bevölkerung eingesetzt. Und wir sprechen für sehr viele Bürgerinnen und Bürger, wenn wir sagen:

Ihr habt euch damit keine Freunde gemacht.
Liste der Unterzeichner: Julien Bam, DagiBee, Vik, Emrah, Anni the Duck, Mirellativegal, Oğuz Yılmaz, Fynn Kliemann, Rezo, Tim Jacken, Toni Pirosa, DeChangeman, Rick (SpaceFrogs), Steven (SpaceFrogs), Aaron Troschke, Greeen, Katja Krasavice, Malwanne, Luca Concrafter, Unge, Jana Nell, Alexi Bexi, Alycia Marie, Diana zur Löwen, Marti Fischer, Jodie Calussi, Mii Mii, Julia Beautx, CrispyRob, Simon Will, Rewi, Taddl, Trymacs, Phil Laude, Izzi, Nia, Fräulein Chaos, Heider, Soja (SophieDoesRandomStuff), Gordon (Vegan ist ungesund), Aljosha (Vegan ist ungesund), Jonas (Simplicissimus), David (Simplicissimus), Tilo Jung, OpenMind, Kiko, Gong Bao, Sturmwaffel, Barbara Sofie, Hendrik Rettkowski, David Hain, Fabian Siegismund, Ambre Vallet, LeFloid, Naomi Jon, Klengan, Kayla Shyx, Luna F. Darko, dyzzy, Nhi, Marius (Angeschrien), Sonny Loops, Ischtar Isik, Jonas Ems, Paul (Ultralativ), Fynn (Ultralativ), Danergy, Lenny (Lennyficate), 2Bough, Domino Kati, Marie (Snukieful), EasyAlex, Kelly, GermanLetsPlay, Maxim Markov, Alexander Straub, Jolina Mennen, Firegoden, Keanusworld, Doktor Whatson, Silvi Rockstar, Vincent Lee, Krancrafter, MrTrashpack, Tomary, Masterjam, BinaBianca, Kupferfuchs, Philip Steuer, JF not Kennedy, Mizeb, Ralph Ruthe
Reposted frompsychedelix psychedelix viasofias sofias

May 25 2019

moonwhale
10:17

May 23 2019

moonwhale
15:05

Einfach umsetzbare Aktivismusidee für Nonbinarys und Allys

Situation

Eine Person in meinem Freundeskreis, die divers ist, möchte sich bei fitx anmelden, und hat dort keine Möglichkeit bekommen im Kontaktformliar etwas anderes als männlich/weiblich anzukreuzen. Antworten waren etwa:
"Bei uns ist nur männlich/weiblich als Eintrag möglich, ob es Systemupdates im Einzelfall geben kann, kann ich zurzeit leider nicht sagen." und später wurde them geschrieben, they müsse ein binäres Geschlecht ankreuzen, darf nicht beide ankreuzen, darf aber auch kein falsches Geschlecht angeben. Ob irgendwann überhaupt ein Update für their "ganz persönlichen Einzelfall" ins System kommt, kann nicht gesagt werden.

Neben der Tatsache, dass das grundsätzlich schonmal Scheiße ist, ist die Idee, them zumindest nicht mehr als Einzelfall dastehen zu lassen.

Die Aktivismus-Idee:

Mails mit unverbindlichen Anfragen an Firmen/Organisationen mit Angeboten ohne dritte Option schicken und mehr oder weniger freundlich nachzufragen, wie das ist. Das können alle Leute tun, ob sie nun tatsächlich Interesse am jeweiligen Angebot haben, oder nicht (ist ja unverbindlich, vorabinformierend), ob sie nun nonbinary/divers sind oder nicht. Um das etwas besser zu organisieren, folgende Ideen:

  • Informiert mich gern über weitere Firmen/Organisationen ohne dritte Option bei einer Anmeldung. Ich brauche dazu die Mailadresse und grob drum-rum-Information um Mails darauf anzupassen.
  • Nutzt zum Verfassen einer Mail gern eine der folgenden 6 als Grundlage, oder denkt euch etwas eigenes aus. Falls ihr eine als Grundlage nehmt, am besten stark umformliieren, damit, wenn sich viele beteiligen, das trotzdem nicht auffällt. Bitte mindestens die Namen ändern.
  • Ich kenne viele in meinem Umfeld, die Formliieren von Mails sehr stresst. In so einem Fall ist copy-paste besser als gar nicht, und ich fände Beteiligung auch dann toll.
  • Für die, die sich darüber hinaus beteiligen wollen, gern weitere Entwürfe hinzufügen.

Fall: fitx.de

Sehr geehrtes Fitx-Team,

gern würde ich etwas für meine Gesundheit tun und Mitglied bei Ihnen werden, weil ein fitx-Studio in meiner Nähe ist. Ihr Internetauftreten verwirrt mich etwas. Bevor ich da tiefer einsteige, hier meine Frage vorweg (weil es manchmal damit Probleme gibt): Gibt es bei Ihnen die Möglichkeit, sich problemlos anzumelden, wenn man weder männlich noch weiblich ist?

Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit,

Malin Eichel

Guten Tag,

eine Freundin hat mir dieses Studio empfohlen, hatte mir aber gesagt, ich müsse angeben, dass ich männlich oder weiblich wäre. Ich bin aber divers. Geht das trotzdem?

LG,
Alex

Hey, kann ich bei euch als Intersexuelle mitmachen? Ich habe in eurem Antrag nur männlich/weiblich gefunden.

Hallo Fitx!

ich bin Lovis Sommer, ich habe eine Soziophobie und bin agender. Gesundheitlich ist für mich wichtig, regelmäßig Sport zu machen. Ich wohne in Gaarden und kann das Studio gut erreichen. Können Sie mir eine Anleitung schicken, wie ich mich anmelden kann? Wird nach Geschlecht gefragt? Falls ja, warum? Und gibt es in dem Fall ein Freifeld? Gibt es Zeiten, zu denen ich bevorzugt kommen sollte, in denen es nicht so voll ist?

Entschuldigen Sie bitte den Extraaufwandt, aber Antworten würden mir wirklich helfen.

Vielen Dank im voraus,
Mx. Schiefner

Sehr geeherte Damen und Herren,

ihr Angebot interessiert mich. An sich vor allem das Lady Gym, wenn es inklusiv auch für nicht cis-Frauen gedacht ist. Ich bin demiweiblich, offiziell divers, und wollte mich erkundigen, wie problemlos eine Anmeldung in so einem Falle möglich wäre.

Mit freundlichen Grüße,
A. Richter

Moin Fitx,

ich bin gerade frisch nach Kiel gezogen, in das schöne Gaarden, und suche daher ein neues Fitness-Studio. Insbesondere wäre mir wichtig, dass es LGBTQIOA*-freundlich ist. In meinem letzten war ich dahingehend sehr zufrieden. Wie sieht das bei Ihnen aus. Können Sie mir dazu etwas sagen? Ist eine Anmeldung mit Geschlecht divers kein Hindernis?

Bis bald,
Jona
Reposted fromNonbinary Nonbinary viakarlabyrinth karlabyrinth
moonwhale
05:39
2473 ea70 500
Reposted fromalexandersmith8805 alexandersmith8805 viapaket paket
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl